Home
     Chemo Nr.1
     Bilder zur Chemo
     letztes Jahr...
     Tagebuch Nr.1
     Weisheiten
     Leiden
     Spendenkonto
     Tagebuch Nr.2
     Bilder Chemo 3
     Tagebuch Nr.3
     Damals....
     Tagebuch Nr.4
     Haare ab :-)
     Bilder Chemo 4
     Tagebuch Nr.5
     Tagebuch Nr.6
     Tagebuch Nr.7
     Tagebuch Nr.8
     Tagebuch Nr. 9
     Tagebuch Nr. 10
     Tagebuch Nr.11
     Tagebuch Nr. 12
     Tagebuch Nr.13
     Tagebuch Nr.14
     Tagebuch Nr.15
     Tagebuch Nr.16
     Tagebuch Nr.17
     Tagebuch Nr.18
     Tagebuch Nr.19
     Tagebuch Nr.20
     Tagebuch Nr.21
     Tagebuch Nr.22
     Tagebuch Nr.23
     Unglaublich :)
     Tagebuch Nr.24
     Tagebuch Nr.25
     Tagebuch Nr.26
     Neues Haar :)
     Tagebuch Nr.27
     Tagebuch 28
     Wundervoll ♥
     Tagebuch 29
     Tagebuch 30
     Tagebuch 31-1
     Tagebuch 31-2
     Tagebuch 31-3
     Tagebuch 31-4
     Tagebuch 31-5
     Tagebuch 31-6
     R.I.P. Anke
     Tagebuch 31-7
     Tagebuch 31-8
     Artikel...
     Tagebuch 31-9
     Tagebuch 31-10
     Bitte Helfen!
     Tagebuch 31-11
     Gästebuch
     Tagebuch 31-12
     Die Rückkehr!
     Tagebuch 32
     11.11.2012
     Tagebuch 33
     Tagebuch 34
     Tagebuch 35
     Tagebuch 36
     Tagebuch 37
     Tagebuch 38
     Tagebuch 39
     Tagebuch 40
     ...............................
     Tagebuch 41
     Tagebuch 42
     Tagebuch 43
     Tagebuch 44
     Tagebuch 45
     Tagebuch 46
     Erinnerungen
     Tagebuch 47
     Tagebuch 48
     Tagebuch 49
     Tagebuch 50
     Tagebuch 51
     Tagebuch 52
     Tagebuch 53
     Tagebuch 54
     Tagebuch 55
     Tagebuch 56
     Tagebuch 57
     Tagebuch 58
     Tagebuch 59
     Tagebuch 60
     Tagebuch 61
     Tagebuch 62****
     Die Heilung!!! ...beginnt
     Tagebuch 63* Die Wahrheit!!!
     Tagebuch 64
     Tagebuch 65
     Tagebuch 66
     Tagebuch 67
     Tagebuch 68
     Tagebuch 69
     Tagebuch 70
     Tagebuch 71
     Tagebuch 72
     Tagebuch 73
     Tagebuch 74
     Tagebuch 75
     Tagebuch 76
     Tagebuch 77
     Tagebuch 78
     Tagebuch 79
     Tagebuch 80
     Tagebuch 81
     Tagebuch 82
     Tagebuch 83
     Tagebuch 84
     Tagebuch Nr. 85
     Tagebuch 86
     Tagebuch 87
     Tagebuch 88
     tagebuch 89
     Tagebuch 90
     Tagebuch 91
     Tagebuch 92
     Tagebuch 93
     Tagebuch 94
     Tagebuch 95
     Tagebuch 96
     Tagebuch 97



sandibalandi.de.tl - Gästebuch


Hallo liebe Leser! Es wäre schön wenn ihr mir eine Nachricht hinterlassen würdet. Und sehr würde mich interessieren, wie ihr auf meine Seite aufmerksam geworden seit. Herzliche Grüße, Eure Sandi Balandi

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7 Weiter -> 
Name:Jürgen
E-Mail:j.schultze-oyt-online.de
Homepage:-
Zeit:15.12.2014 um 13:16 (UTC)
Nachricht:Liebe Sandi....über FB bin ich über Deine Seite hier im wahrsten Sinne des Wortes *gestolpert*....und ich kann nur meinen (imaginären) Hut vor Dir ziehen, wie Du mit dieser Erkrankung umgehen kannst....vor allem noch so "nebenbei" diese Seite pflegen kannst. Ich kann das ein wenig nach fühlen, hatte 2009 ein Zungen-CA mit Teilresektion und vollem Bestrahlungs-und Chemoprogramm...also, wenn schon, dann *Vollpension* ...derzeit wieder krank, diesmal unter den *Nachwehen* zu leiden, ist es zwar kein CA, dafür muss mein beschädigter Unterkiefer entfernt werden (Kollateralschaden der Radio).....dennoch wünsche ich Dir ein erträgliches Weihnachtsfest im Kreise Deiner Lieben....alles weitere in Gottes Hand...weil...eine andere, bessere Alternative gibts nun nicht mal....Lieben Gruß (werd nun öfters mal hier vorbei schauen)
Kommentar:Lieber. Jürgen!
Es tut mir wahnsinnig leid was du ertragen musst, aber ich bin froh, das du trotz alledem glauben kannst. Wie du schon sagst, auch wenn wir fallen, wir fallen in Gottes Hand. Ich lege alles in seine Hände und vertraue unserm himmlischen Vater, denn auch wenn wir jetzt hier noch einiges nicht verstehen, doch denke ich, er macht keine Fehler und irgendwann wird es keine Fragen mehr geben. Ich wünsche dir von Herzen alles erdenklich Gute. Herzliche grüße und einen guten Übergang sowie ein gutes und gesundes neues Jahr. Ich wünsch dir viel viel Kraft

Name:Andrea
E-Mail:familiegrave03googlemail.com
Homepage:-
Zeit:13.12.2014 um 19:14 (UTC)
Nachricht:Liebe Sandibalandi
Kommentar:Danke liebe Andrea für deine Wünsche und lieben Worte. Ich wünsche dir auch alles Gute und einen guten Übergang ins neue Jahr, sowie ein gutes und gesundes 2015

Name:tina
Homepage:-
Zeit:11.12.2014 um 08:01 (UTC)
Nachricht:hallo liebe sandi.
Ich bin per Zufall vor einiger Zeit auf deine Seite gekommen.
Ich finde es so bewundernswert wie du die hürden deines lebens meisterst und den glauben an den herrn nicht verlierst. manch anderer wäre schon verbittert darüber. Ich wünsche dir, deinen zwei jungs und deiner Familie alles erdenklich gute und gottes segen.
Ich hoffe es geht dir wieder besser.
ganz liebe grüße tina

Name:susanne
E-Mail:promidit-online.de
Homepage:-
Zeit:10.12.2014 um 12:36 (UTC)
Nachricht:Liebe Sandibalandi, ich habe auch ein Tagebuch fuer mich geschrieben, waehrend der Chemo-und Strahlentherapie. Ich habe Tagebuch krebs gegoogelt. Dein Tagebuch hat mich sehr bewegt. Fuer mich ist die Jahreslosung Gott nah zu sein ist mein Glueck eine grosse Hilfe. Dir und Deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest. Ich bin 57 Jahre, verheirstet,2 Soehne, 2 Enkelinnen. Mein einer Sohn heisst auch Jacques.
Herzlichst Susanne v. Mickwitz Apenbrink aus Bielefeld
Kommentar:Hallo liebe Susanne!
Danke für deinen Eintrag. Ich wünsche dir und allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen schönen Übergang ins neue bessere Jahr
Lg Sandi

Name:Tina
Homepage:-
Zeit:14.11.2014 um 09:28 (UTC)
Nachricht:Liebe Sandi,
da ich selber schon zweimal an Brustkrebs erkrankt bin und vor ca 2 Jahren über Deine Seite gestolpert bin und immer mal wieder hier schaue was du so machst ... und ich jetzt lesen musste das Du es leid bist weiter Chemo über dich ergehen zu lassen ... muss ich Dir jetzt mal schreiben.
Ich lese auch regelmässig im Krebs Kompass unter Brustkrebs - und da unter Austausch User mit fortgeschrittenem Brustkrebs -da wird grad über die Einnahme von Methadon gesprochen/gemacht, da dieses eventuell den Krebs aufhalten kann.(Lt. Forschungsergebnissen - Fr. Dr. Friesen) Vielleicht hast Du ja mal lust zu Googlen ... oder Du weisst auch schon da drüber bescheid oder es interressiert dich nicht oder was auch immer, dann vergiss einfach diese eMail.
Ansonsten wünsche ich Dir nur das ALLERBESTE für die weitere Zukunft.
Lieben Gruß Tina
Kommentar:Liebe Tina!
Eine gute Freundin von mir ist auch im Krebskompass und erzählte mir auch davon. Wahrscheinlich werde ich in den nächsten Tagen auf Methadon umgestellt, denn die anderen Mittel helfen nicht mehr gegen die Schmerzen. Leider muss ich dafür stätionär für ein paar Tage, bis der Körper sich daran gewöhnt hat. Ich danke dir sehr für deine Mail und grüß dich ganz lieb, Sandi

Name:Beate
E-Mail:ate.68gmx.de
Homepage:-
Zeit:12.11.2014 um 14:31 (UTC)
Nachricht:Liebe Sandi, ich habe mich sehr gefreut, als ich heute einen neuen Eintrag von Dir entdeckt habe. Ich denke oft an Dich und an das, was Du alles aushalten musst. Ich möchte Dir immer wieder nur sagen, dass ich Dich für Deine Einstellung zum Leben, aber auch zur Krankheit bewundere. Ich kann gut verstehen, dass Du es im Moment nicht schaffst, ins Krankenhaus zu gehen. Viele meiner Lieben haben in den letzten Jahren viel Zeit, sehr krank im Krankenhaus verbracht, einige von ihnen sind auch gestorben (meine Mutter 1 Monat vor der Geburt meines Sohnes). Noch heute, wenn ich ein Krankenhaus betrete, kann ich den Geruch und die typischen Geräusche kaum ertragen.

Ich habe bei Facebook das kleine Video von Dir gesehen.Es hat mich sehr gefreut, einmal Deine Stimme zu hören. Ich hoffe, dass Deine Schmerzen erträglicher werden und Du Dich bald wieder besser fühlst, für Dich und natürlich auch für Deine zwei Jungs.

Ich drücke Dich ganz lieb

Beate
Kommentar:Liebe Beate, ich freu mich über deinen Eintrag und deine lieben und verständnisvollen Worte. Ich möchte gerne wieder öfters schreiben, nur der doofe Arm lässt es leider nicht zu. Ich grüße dich herzlich. Danke für deinen Eintrag, deine Sandi

Name:Sabrina
E-Mail:Sabrina-braatzt-online.de
Homepage:-
Zeit:10.11.2014 um 21:37 (UTC)
Nachricht:Hey Sandi, ich bin bei Facebook über deine Seite 'gestolpert' zunächst hatte ich mir vorgenommen dein Tagebuch nicht intensiv zu lesen, da ich leider ein ziemliches 'Krebs-trauma' habe.. Aber du bist einfach so bemerkenswert tapfer, dass kein Weg an die vorbeiführt. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und ganz viel Kraft! Nette Grüße, Sabrina
Kommentar:Hallo liebe Sabrina!
Schön wenn du mein. Tagebuch gefunden hast und jeder muss für sich selbst entscheiden ob man damit umgehen kann oder nicht. Meine Familie, also meine engsten können es nicht lesen, das finde ich aber auch gar nicht schlimm. In erster Linie ist es für mich und wenn ich mal nicht mehr bin, was hoffentlich erst in 30 oder 40 Jahren so sein wird ... Und mir sagte man, das einige Zeilen erkrankten schon Mut machen konnten. Das freut mich natürlich, denn ich schreibe einfach nur drauf los ohne drüber nachzudenken. Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe, sowie jedem hier. Liebste Grüße Sandi

Name:Ulla Weber
E-Mail:ulla-weberkabelmail.de
Homepage:-
Zeit:27.06.2014 um 19:36 (UTC)
Nachricht: Liebe Sandi,
wegen einer möglichen Erkrankung einer Freundin, am kommenden Montag steht eine Mamographie an, stolperte ich heute Nachmittag über deine Homepage.
Und was soll ich sagen, du hast meine absolute Hochachtung!!!
Ich selbst bin Physiotherapeutin und auf Lymphdrainage spezialisiert und begleite somit viele Krebspatienten.
Aber keine ist wie du derart schicksalsträchtig wie auch kämpferisch und mutig!
In einem deiner Eintagungen schreibst du von Brandon Bay.
Vielleicht hast du schon davon gehört, aber ich möchte dir hiermit gerne Louise L. Hay mit auf deinen Weg geben. Es gibt viele Parallelen zu Brandon Bay, und solltest du Louise nicht kennen, vielleicht hilft es dir ja.
Den Patienten denen ich sie näher bringen konnte hat es sehr geholfen.
Weiterhin wünsche ich dir ganz viel Kraft und die Ausdauer eines dreifachen Marathonläufers!!
Ich wünsche dir das dein Glas immer halb voll ist, und auch regnerische Tage sind wichtig, denn ohne Regen kein Wachstum!!
Auch für deine Jungs wünsche ich alles Gute, wobei sie schon mit einer ganz besonders starken Mom gesegnet sind!
Und ich erwarte noch ganz viele Einträge hier!!
Liebste Grüße, Ulla
Kommentar:Liebe Ulla!
Von dieser Frau hörte ich noch nicht, aber ich werde mich mal erkundigen. Vielen lieben Dank für deine lieben Worte, danke für deinen Respekt, es tat gut deine Worte zu lesen. Danke. Dir auch alles Gute :*
Liebe Grüße, Sandi

Name:Lutz 
E-Mail:lutzplweb.de
Homepage:http://diagnose-hodenkrebs.jimdo.com/
Zeit:28.03.2014 um 13:52 (UTC)
Nachricht:Liebe Sandi,
Es ist wahnsinn, was du alles durchmachen musst. Ich bewundere dein Durchhaltevermögen und deine Kraft! Ich find es toll, dass du dich nicht unterkriegen lässt! Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und ein baldiges wohlverdientes Happy End.
Kommentar:Vielen lieben Dank. Dir auch von Herzen alles Gute!

Name:Martin 
E-Mail:MartinGelmaraol.com
Homepage:http://www.krebs-tagebuch.de
Zeit:19.03.2014 um 09:36 (UTC)
Nachricht:Hallo Sandi,
bin durch Zufall auf dein Tagebuch gestossen und finde es herrlich erfrischend darin zu lesen, macht richtig Spaß!!! Finde mich in vielen Sätzen wieder, freut mich diesen Zufallstreffer im großen Web gelandet zu haben - laß es Dir gut gehen!
Kommentar:Danke für deine Worte Martin, freut mich wenn es dir gefällt. Lass es dir auch gut gehen :*

Heute waren schon 5 Besucher (7 Hits) hier!

Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden