Home
     Chemo Nr.1
     Bilder zur Chemo
     letztes Jahr...
     Tagebuch Nr.1
     Weisheiten
     Leiden
     Spendenkonto
     Tagebuch Nr.2
     Bilder Chemo 3
     Tagebuch Nr.3
     Damals....
     Tagebuch Nr.4
     Haare ab :-)
     Bilder Chemo 4
     Tagebuch Nr.5
     Tagebuch Nr.6
     Tagebuch Nr.7
     Tagebuch Nr.8
     Tagebuch Nr. 9
     Tagebuch Nr. 10
     Tagebuch Nr.11
     Tagebuch Nr. 12
     Tagebuch Nr.13
     Tagebuch Nr.14
     Tagebuch Nr.15
     Tagebuch Nr.16
     Tagebuch Nr.17
     Tagebuch Nr.18
     Tagebuch Nr.19
     Tagebuch Nr.20
     Tagebuch Nr.21
     Tagebuch Nr.22
     Tagebuch Nr.23
     Unglaublich :)
     Tagebuch Nr.24
     Tagebuch Nr.25
     Tagebuch Nr.26
     Neues Haar :)
     Tagebuch Nr.27
     Tagebuch 28
     Wundervoll ♥
     Tagebuch 29
     Tagebuch 30
     Tagebuch 31-1
     Tagebuch 31-2
     Tagebuch 31-3
     Tagebuch 31-4
     Tagebuch 31-5
     Tagebuch 31-6
     R.I.P. Anke
     Tagebuch 31-7
     Tagebuch 31-8
     Artikel...
     Tagebuch 31-9
     Tagebuch 31-10
     Bitte Helfen!
     Tagebuch 31-11
     Gästebuch
     Tagebuch 31-12
     Die Rückkehr!
     Tagebuch 32
     11.11.2012
     Tagebuch 33
     Tagebuch 34
     Tagebuch 35
     Tagebuch 36
     Tagebuch 37
     Tagebuch 38
     Tagebuch 39
     Tagebuch 40
     ...............................
     Tagebuch 41
     Tagebuch 42
     Tagebuch 43
     Tagebuch 44
     Tagebuch 45
     Tagebuch 46
     Erinnerungen
     Tagebuch 47
     Tagebuch 48
     Tagebuch 49
     Tagebuch 50
     Tagebuch 51
     Tagebuch 52
     Tagebuch 53
     Tagebuch 54
     Tagebuch 55
     Tagebuch 56
     Tagebuch 57
     Tagebuch 58
     Tagebuch 59
     Tagebuch 60
     Tagebuch 61
     Tagebuch 62****
     Die Heilung!!! ...beginnt
     Tagebuch 63* Die Wahrheit!!!
     Tagebuch 64
     Tagebuch 65
     Tagebuch 66
     Tagebuch 67
     Tagebuch 68
     Tagebuch 69
     Tagebuch 70
     Tagebuch 71
     Tagebuch 72
     Tagebuch 73
     Tagebuch 74
     Tagebuch 75
     Tagebuch 76
     Tagebuch 77
     Tagebuch 78
     Tagebuch 79
     Tagebuch 80
     Tagebuch 81
     Tagebuch 82
     Tagebuch 83
     Tagebuch 84
     Tagebuch Nr. 85
     Tagebuch 86
     Tagebuch 87
     Tagebuch 88
     tagebuch 89
     Tagebuch 90
     Tagebuch 91
     Tagebuch 92
     Tagebuch 93
     Tagebuch 94
     Tagebuch 95
     Tagebuch 96
     Tagebuch 97



sandibalandi.de.tl - Tagebuch Nr.3


Liebes Tagebuch! Wir schreiben heute den 17.09.2011.
Obwohl es mir körperlich nicht gut geht is mir dat heute echt latte. Denn heute wird ein schöner Tag.. auch wenn es regnen wird,auch wenn ich gleich noch etwas in den Stress komme.. und der kleine Terrorkrümel leider krank ist.. es wird ein schöner Tag :-))) denn heute ist die Hochzeit meiner "Sandkasten-Freundin".. eigentlich kann man fast sagen: Sie war meine erste Freundin :-))) und ich darf bei ihrer Hochzeit dabei sein... eigentlich hab ich es nur dem Hasen zu verdanken,weil ich seine Freundin bin...aber egal warum... ich freu mich und bin dankbar das ich dabei sein darf. Ich muss zwar noch was vorbereiten..aber das macht Spass und steigert die Freude. Tja, was ist zu meinem körperlichen Befinden zu sagen: Alles sch...alles Mist wenn die Sandra nicht besoffen ist!... ne.. Spass beiseite,also: Mir ist als hätte ich ein Rathaus im Kopf,meine Nase ist voll,meine Zähne schmerzen,mein Hals brennt,ich bekomme immer mehr Pickel,die Haare fallen langsam und sterben ab,meine Muskeln in den Beinen schmerzen,meine Ohren piepsen...... och.. die Schleimhäute und den anderen Mist erwähne ich mal nich. Alles in allem: mir gehts SUPER :-p Also werfe ich mir gleich alle Medikamente rein die ich so hab,nehme auch alles mit was ich so hab und dann kann der Tag beginnen...JUCHUUUUUU :-))) Es ist einfach schon wieder zur Normalität geworden und es ist mir so egal,hauptsache das Gift wirkt. Und solange ich mich nicht stundenlang übergeben muss... kann ich das doch gut ertragen.. es nervt nur in manchen Situationen,vor allen Dingen wenn man den Kindern verspricht mit ihnen zu spielen oder anderes und man dann zu nichts in der Lage ist. Aber auch da müssen wir einfach durch damit wir den Rest unseres Lebens spielen,klettern,laufen,lachen... können. Und das werden wir :-).... und die Nase läuft und läuft... der Berg Taschentücher wächst...
Laut derzeitiger Planung darf ich sogar den Bräutigam und den Trauzeugen (Hase) zur Kirche fahren,eine große Ehre für mich und eine noch größere Freude.. ich werde mich sehr konzentrieren und langsam fahren... denn,pssst das muss ich leise sagen: in letzter Zeit baue ich so einige Unfälle... ein Bus hat mir beinahe die Türe abgefahren,ich hab eine Taube erwischt,hab einen Hund überfahren und bin letzte Woche einem Geländewagen rückwärts rein gefahren... hmm.. wie kommt das nur,könnte man sich fragen... ich sach nur: dat is die Chemo!!!
Ich habe ein richtiges mattschiges Gehirn in letzter Zeit,wirklich ab dem Tag der ersten Chemo,kann man mein Gehirn nicht mehr gebrauchen. Letztes Jahr habe ich immer gesagt: Chemo macht dumm! Und es stimmt. Man ist einfach nur mattschig und vergisst alles. Ich muss mir sogar aufschreiben was ich einkaufen muss. Und dann vergesse ich nicht den Zettel,sondern vergesse das er in meiner Tasche ist.. ja ja.. so ist das. Ich bin Chemo-Patient und stehe dazu!! lach :-D Ich muss in ca. fünf Stunden losfahren... nicht mehr viel Zeit für meinen Plan den ich noch ab arbeiten muss. Also los gehts... ich werde berichten, und bin sehr gespannt wie lange ich heute durchhalte. Werde noch Redbull kaufen und Schmerztabletten gehen auch dem Ende zu.. also auch noch in die Apotheke.. also los.. bis später :-)))

Sooo... es sind drei Stunden vergangen.. ich muss sagen: Montag wird die Birne rasiert. Meine Haare sind tot.
Ich habe mir gerade das stärkste Haarspray gekauft!!! Ich hoffe ich werde damit eine Frisur kleben können, ausgerechnet heute :-/// krrrr... na ja.. kann man nich ändern. Mal sehen was das Spray so her gibt. Vielleicht habe ich noch Montagekleber im Keller..hmm... könnte funktionieren :-))) ich werds ausprobieren. Ich hoffe ich stehe heute nicht im Wind,sonst sehe ich aus wie eine Pusteblume :-D Wenn ich mein Meisterwerk geklebt habe werde ich Bilder machen,setze sie vielleicht dann morgen ins Netz.. also bis später..muss nun Gas geben. Bye :-)))

18.09.2011
Liebes Tagebuch! Ich habe nur zwei Stunden geschlafen, wir waren um 04.30Uhr daheim... haben dann noch geredet bis 05.30Uhr.. sofort schlafen konnte ich nicht.. und aufgestanden bin ich wieder um 08.15Uhr,denn ich wollte unbedingt in den Gottesdienst. Der sehr schön war :-)) ich hab es genossen.
Aber erstmal zurück zur Hochzeit.. es war wirklich gelungen..einfach alles wunderschön :-))) die Trauung war evangelisch.. bis zu diesem Zeitpunkt war ich nur mal auf einer evangelischen Taufe,die auch sehr anders ist als bei uns,man muss dazu sagen, ich bin neuapostolisch. Das wird nicht jeder wissen,aber die meisten. Sovieles ist anders.. man kann das eine nicht mit dem anderen vergleichen. Wir sind auch Christen und glauben an das was in der Bibel steht... aber mehr möchte ich dazu nicht sagen,denn jeder muss sich sein eigenes Bild machen und für sich selbst entscheiden. Ich denke nicht das man sagen kann: ...das ist Richtig und das Falsch. Jeder muss seinen eigenen Weg finden :-)...
Mal wieder durfte ich viele liebe Menschen kennenlernen.. und das Thema "Krebs" ist halt immerwieder present,
was ja nicht schlimm ist,man merkt nur immer mehr Menschen erkranken daran und trotzdem wird diese "Pest" noch nicht wirklich ernst genommen,erst wenn man selbst erkrankt. Die meisten denken trotzdem: .. ich krieg das doch nicht... hmm.. wünschen würde ich es niemandem!!! Leider ist es traurig zu sehen wie die Menschen mit ihrem Körper umgehen,jung wie alt. Aber nicht nur mit ihrem Körper,auch mit ihrer Seele und ihrem Geist. Von einem alten Freund hab ich in den vergangenen Tagen gehört das er auch an Krebs erkrankt ist,Magenkrebs strahlend.. sehr fies :-((( muss nun oft an ihn denken. Er ist auch in Chemotherapie und bekommt Bestrahlungen. Er ist so alt wie ich,Anfang 30. Es ist wahnsinn. Aber auch er ist nicht gut mit sich umgegangen. Nicht mit seinem Körper und nicht mit seiner Seele.. wie ich auch.. hab immer nur an andere gedacht und nie an mich selber. Ich wollte immer nur das Bild erfüllen was andere von mir haben sollten.. das geht aber nicht..denn man muss man selber sein, und nicht wie andere einen haben wollen.. wie die Gesellschaft es erwartet. Nun kann ich nur sagen: ich sch.. auf die Gesellschaft. Ich bin wichtig!!! Und wenn ich mich wohl fühle,es mir gut geht und ich glücklich bin kann ich auch anderen etwas geben! Nur eine glückliche Mutter kann ihre Kinder glücklich machen. Nur eine glückliche Frau kann ihren Partner auch glücklich machen und umgekehrt. Man muss lernen auf die Seele zu hören. Und das ist ganz und gar nicht einfach. Oh nein. Ein Prof. aus der Uni-Klinik in Köln sagte mir mal: wichtig sind drei Punkte, im Kampf gegen Krebs bzw. zur Vorsorge: 1.eine gesunde Ernährung, 2. mind. dreimal die Woche Sport (am besten an der frischen Luft,mind. 1,5 Stunden), 3. Seelenfrieden!! Tja.. ich dachte: ok,eins und zwei sind gut umzusetzen.. aber 3??? Seelenfrieden? Wie finde ich den?? Wo fange ich an?? Psychologe?? Therapie?? Ich weiß nicht so recht? Kann ich den nicht anders finden? Ich bekam das Buch "The Journey" von Brandon Bays. Sie hatte einen Basketball-großen Tumor im Bauch und heilte sich selber innerhalb von 6 Wochen. Eine wahnsinns Geschichte. Natürlich arbeitete sie über Jahre schon im Bereich Gesundheit,Körper und Geist. Sie gab Seminare über die Gesundheit..doch dann war sie plötzlich selbst erkrankt.. sie die sonst den anderen hilft gesund zu werden. Sie war davon überzeugt das die Seele einen krank machen kann. Erinnerungen von früher,Konflikte, Verdrängtes... etc.. ich las das Buch mit Begeisterung und es hat mir sehr geholfen. Sie hat einen Weg zu Ihrer Seele gefunden und hat es geschafft und ist nun schon viele viele Jahre gesund und glücklich.

Hier ein Bild von der Hochzeitsfeier von gestern,wie versprochen,leider nur von mir... denn ich darf ja nicht einfach eins vom Brautpaar reinstellen... ich darf aber sagen: Sie waren wunderschön anzusehen <3



und ein "UPS" Bild :-)))



...aber Hauptsache die Haare haben noch gehalten :-)))

19.09.2011
Liebes Tagebuch! Auf diesen Tag habe ich mal wirklich gar keine Lust.. die Blutabnahme und das Herzecho gehen ja noch..aber der Zahnarzt wird die Hölle.. das wo ich am meisten im Leben Angst vor hab :-((( och nööö.. aber es muss sein,ich hab wahnsinnige Zahnschmerzen. Dafür hab ich dann morgen keinen Termin,und Mittwoch gehts dann wieder zur Chemo. Ach ja eine wunderbare Nebenwirkung kam dazu. Die Nervenschädigung ist an den Füßen erfolgt. Sie kribbeln und sind taub.. wie eingeschlafen.. war beim Auto fahren echt ekelig und komisch, aber auch beim Laufen.. na ja.. so isset halt. Nun gut. Und Haare? Ja sie fallen schon sehr.. alles liegt voll davon, trotzdem geht es noch und die Frisur sitzt noch. Im letzten Jahr waren sie komplett abgestorben und hatten auch keine Form mehr und der Rasierer musste ran. Diesmal denke ich haben wir doch noch ein paar Tage.. und ich kann mir die "Pippi Langstrumpf-Perücke" besorgen :-))) also wenn jemand weiß wo ich die bekomme,raus mit der Info :-) Danke.. und einen schönen Tag :-)))

20.09.2011
Liebes Tagebuch! Wir haben schon wieder 13.20Uhr.. wie die Zeit vergeht. Ich war gestern nach dem Herzecho nicht mehr beim Zahnarzt,denn ich bin im Sitzen schon eingeschlafen.. musste solange warten und war irgendwie total kaputt. Blutwerte waren gut. Die Leukos sind bei 3,3. Ich kann also zufrieden sein und trotz Erkältung ist der Entzündungswert gut und die Chemo darf in meinen Körper :-))) das "Bombardieren" geht also weiter!!! Hehe..
Also war ich jetzt eben beim Zahnarzt. Eigentlich müsste ich einen Weißheitszahn gezogen bekommen,denn dort kommen die Schmerzen her, doch bei dieser Chemo "Avastin" darf kein Zahn gezogen werden oder etwas operiert werden. Die Wunden heilen dann nicht und man ist in dem Moment "Bluter"... :-/ also bohrte der Arzt den Zahn auf und tat ein nervtötendes Medikament hinein und wir müssen auf grünes Licht vom Chemozentrum warten wann der Zahn gezogen werden darf.. super oder?? ich bin begeistert :-))) Hauptsache der schlimme Schmerz wird erstmal besser,ich nahm ja schon bis zu 6 Tabletten am Tag um den Tag zu überstehen. Nun gut.. Zahnarzt erstmal erledigt. Dann ist mir aufgefallen,bzw. leider auch anderen, das ich mächtig viel vergesse :-((( was nicht immer gut ist. Ich hatte mich mit einer alten, lieben, guten, tollen Freundin verabredet und mich dann nicht mehr gemeldet :-((((( oh oh oooooooohhhh... man ich könnte mich in den A.. beissen.. das ist wirklich nicht meine Art.. nun gut. Das ist wirklich diese Chemo schuld! Denn mein Gehirn ist mega matschig.. ich krieg nix auf die Reihe.. grad mal meine Termine.. und das war es schon.. Elternabend wird vergessen.. Geschenke werden vergessen.. Geburtstage werden vergessen... bitte bitte verzeiht mir!!!! Es ist nicht böse gemeint. Ich wurde sogar auf unsere Verabredung drauf angesprochen.. und am Anfang konnte ich mich nicht  mal daran erinnern.. erst zwei Stunden später fiel mir alles wieder ein.. ich hatte sie zum Frühstück eingeladen.. buff.. ich schämte mich in Grund und Boden und ich trau mich fast gar nicht ihr wieder zu schreiben :-((( doof.

Na ja.. ich kann es leider nicht ändern,ich kann nur sagen: Es tut mir leid Süße :-))) hab dich sehr lieb!!!!

Also..  nun denke ich natürlich schon an morgen. Nummer 4 steht an,zweiter Zyklus! Und morgen wird es nicht so voll wie beim letzten Mal. Es sollen 6 Patientinnen dort sein. Hase und ich hoffen das wir dann kurz dokumentieren können wie das alles so abläuft. Wir wollen filmen wie der Port angestochen wird,die Medikamente rein gespritzt werden und die Chemo reinläuft. Sicher mal interessant für alle die das noch nie gesehen haben. Ich fand es letztes Jahr sehr interessant,gerade die erste Chemo.. das Chemozentrum.. die Menschen.. ich war gespannt und es hat mich abgelenkt weil ich so sehr interessiert war. Kaum einer weiß wie es in einer Chemoambulanz aussieht und wie die Chemo verabreicht wird. Ich hoffe das die Patienten Verständnis dafür haben.. wir werden sie ja nicht filmen.. nur mich und meine Glücksbringer :-)))

Heute waren schon 2 Besucher (37 Hits) hier!

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=