Home
     Chemo Nr.1
     Bilder zur Chemo
     letztes Jahr...
     Tagebuch Nr.1
     Weisheiten
     Leiden
     Spendenkonto
     Tagebuch Nr.2
     Bilder Chemo 3
     Tagebuch Nr.3
     Damals....
     Tagebuch Nr.4
     Haare ab :-)
     Bilder Chemo 4
     Tagebuch Nr.5
     Tagebuch Nr.6
     Tagebuch Nr.7
     Tagebuch Nr.8
     Tagebuch Nr. 9
     Tagebuch Nr. 10
     Tagebuch Nr.11
     Tagebuch Nr. 12
     Tagebuch Nr.13
     Tagebuch Nr.14
     Tagebuch Nr.15
     Tagebuch Nr.16
     Tagebuch Nr.17
     Tagebuch Nr.18
     Tagebuch Nr.19
     Tagebuch Nr.20
     Tagebuch Nr.21
     Tagebuch Nr.22
     Tagebuch Nr.23
     Unglaublich :)
     Tagebuch Nr.24
     Tagebuch Nr.25
     Tagebuch Nr.26
     Neues Haar :)
     Tagebuch Nr.27
     Tagebuch 28
     Wundervoll ♥
     Tagebuch 29
     Tagebuch 30
     Tagebuch 31-1
     Tagebuch 31-2
     Tagebuch 31-3
     Tagebuch 31-4
     Tagebuch 31-5
     Tagebuch 31-6
     R.I.P. Anke
     Tagebuch 31-7
     Tagebuch 31-8
     Artikel...
     Tagebuch 31-9
     Tagebuch 31-10
     Bitte Helfen!
     Tagebuch 31-11
     Gästebuch
     Tagebuch 31-12
     Die Rückkehr!
     Tagebuch 32
     11.11.2012
     Tagebuch 33
     Tagebuch 34
     Tagebuch 35
     Tagebuch 36
     Tagebuch 37
     Tagebuch 38
     Tagebuch 39
     Tagebuch 40
     ...............................
     Tagebuch 41
     Tagebuch 42
     Tagebuch 43
     Tagebuch 44
     Tagebuch 45
     Tagebuch 46
     Erinnerungen
     Tagebuch 47
     Tagebuch 48
     Tagebuch 49
     Tagebuch 50
     Tagebuch 51
     Tagebuch 52
     Tagebuch 53
     Tagebuch 54
     Tagebuch 55
     Tagebuch 56
     Tagebuch 57
     Tagebuch 58
     Tagebuch 59
     Tagebuch 60
     Tagebuch 61
     Tagebuch 62****
     Die Heilung!!! ...beginnt
     Tagebuch 63* Die Wahrheit!!!
     Tagebuch 64
     Tagebuch 65
     Tagebuch 66
     Tagebuch 67
     Tagebuch 68
     Tagebuch 69
     Tagebuch 70
     Tagebuch 71
     Tagebuch 72
     Tagebuch 73
     Tagebuch 74
     Tagebuch 75
     Tagebuch 76
     Tagebuch 77
     Tagebuch 78
     Tagebuch 79
     Tagebuch 80
     Tagebuch 81
     Tagebuch 82
     Tagebuch 83
     Tagebuch 84
     Tagebuch Nr. 85
     Tagebuch 86
     Tagebuch 87
     Tagebuch 88
     tagebuch 89
     Tagebuch 90
     Tagebuch 91
     Tagebuch 92
     Tagebuch 93
     Tagebuch 94
     Tagebuch 95
     Tagebuch 96
     Tagebuch 97



sandibalandi.de.tl - Tagebuch 84


18.09.2014 liebes Tagebuch! Im Moment kann ich nur sagen, das Verletzungen der Seele wohl nie heilen. Ich durchlebe im Moment, in einer chemofreien Zeit viel Schönes. Zwar bin ich noch immer schwach und die Schmerzen im Arm wurden auch mehr, doch es geht meinem Herzen besser und es krampft nicht mehr so. Mein ganzes Denken wurde wieder so richtig Positiv. Nicht das ich nicht positiv war, doch wenn es einem sechs Tage die Woche durch Chemo so richtig dreckig geht, man dann einen guten Tag hat und an dem Tag noch zur Blutabnahme muss um dann am nächsten Tag die nächste Dröhnung zu bekommen, dann wird es schwer so SEHR Positiv zu bleiben. Man braucht zwischendurch immer schöne Tage die einen aufbauen und Kraft geben. Deshalb habe ich mich im Moment gegen Chemo entschieden und unser Bischof steht da ganz hinter mir, das macht mich innerlich noch ruhiger. Leider bleiben trotz des positivem im Moment die vrletzungen auf meiner Seele. Erst gestern wurde ich sehr verletzt, und das an einem Tag, der eh schon sehr traurig war, denn eine Freundin wurde beerdigt R.I.P. Steffi. Ich verstehe oft nicht, warum Menschen, die wissen was man für einen Kampf hat, die wissen wie schwer der Alltag ist, oder zumindest können sie sich das vorstellen.... Warum müssen gerade die einem so wehtun. Wieso sind das oft Menschen die einem sagen, sie hätten einen gern oder würden dich sogar lieb haben? Ich stellte in den letzten Wochen fest, das Menschen etwas hören oder lesen und sofort ihren Gefühlen freien Lauf lassen und einem die eigenen Gefühle entweder knallhart sagen oder schreiben, ohne an den zu denken, der diese Gedanken und Gefühle gerade ertragen muss. Wieso machen sich manche Menschen so NULL Gedanken um den Nächsten? Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Fügst du dir selbst auch solche Schmerzen zu? Ich bin weiß Gott nicht perfekt, ganz und gar nicht, aber wie oft sagen wir nur kurz etwas um es los zu werden und der andere hat tagelang, vielleicht sogar Wochen oder gar Monate, Jahre und manchmal sogar für immer diese Verletzung in der Seele? Schon oft dachte ich mir, "nun hättest du mir lieber eine reinhauen können, das hätte weniger wehgetan". Ich weiß das auch ich in meinem Leben schon Menschen verletzte, natürlich, und oft waren es Menschen die ich sehr liebte oder immernoch liebe, und auch da stellte ich mir oft die Frage " wieso musste es so kommen?" Leider gibt es Menschen die nicht verzeihen können und nicht wollen, mir deshalb sogar den Tod wünschen.... Ja, wirklich, das ist nicht nur so daher geschrieben. Es gibt Menschen die so sehr hassen und dem nächsten das schlechteste wünschen, leider. Na ja, darauf wollte ich eigentlich nicht hinaus... Ich hatte mich bei dieser Person entschuldigt und erklärt warum ich so handelte, doch trotzdem wünscht sie mir alles Schlechte. Es tut mir leid für solche Menschen die nicht verzeihen können. Ich kann gut verstehen warum man nicht vergessen kann, doch verzeihen ist so wichtig für die Seele. Es ist sehr traurig das Menschen verbittert durch ihr Leben gehen und nur Vorwürfe im Kopf und im Herzen haben. Es ist ein Segen festzustellen, das es aber auch die andere Seite gibt. Menschen die man erst kurz kennt, aber schon tief im Herzen eingeschlossen hat. Ohne solche Menschen wäre die Welt grau und trostlos. Danke an dieser Stelle an Sven, Isabella, Alexa und Claudia. Wir können zusammen lachen und weinen. Schön das es Euch gibt! Es gab in diesem Monat den schrecklichsten, oder einer der schrecklichsten Tage in meinem Leben. Ich wurde von einem geliebten Menschen bis aufs tiefste verletzt. Ich bin dabei es zu verzeihen, doch es ist natürlich schwer, sehr schwer Ich möchte es gerne verzeihen und am liebsten sogar vergessen, doch vergessen ist noch schwieriger...... Doch verzeihen ist wichtiger! Immerwieder versuche ich zu verstehen wie ein Mensch so denken kann und dann auch noch sagen kann, dann noch auf die verletzendeste Weise. ich werde es nie verstehen, doch ich weiß, manchmal muss man nicht verstehen. Am liebsten würde ich diese. Person nicht mehr sehen, denn der Schmerz kommt dann immerwieder hoch, doch das ist unmöglich und möchte ich auch nicht. Ich muss mich damit konfrontieren und dafür kämpfen das ich verzeihen kann.... Nun mal etwas Gutes. Ich gehe gerade sehr oft jeden Morgen aus dem Haus um ein paar Stunden zu arbeiten. Es ist keine richtige Arbeitsstelle, denn das könnte ich körperlich leider nicht, aber ich stelle es mir beim Malen so vor. Und es tut mir soooooo gut. Mir tut es gut sowas wie Normalität zu haben und wenn ich vom Malen heim komme, dann fühle ich mich immer extrem ausgeglichen. Vorher war ich auch ohne das ich etwas tat hundemüde und hatte Schmerzen. Nun tue ich etwas und es gibt mir dass Gefühl, als könnte ich mir mein Leben zurückholen, auch wenn ich oft denke, es könnte mir ruhig der Arm abgenommen werden. Er ist so schwer, weil er dank des Lymphödems so voller Wasser ist und dann sind da immernoch die Stellen unterm Arm die offen sind. Diese Stellen sind unterm Arm und es nervt mittlerweile wirklich sehr. Ich bin sowieso sehr eingeschränkt durch den Arm, aber dann noch diese doofe offene Stelle :/ ..... Aber gut, genug gejammert. Alles in allem geht es mir GUT. Wirklich GUT. So gut wie schon sehr sehr lange nicht mehr. Meine Ernährung stellte ich jetzt um. Ich versuche mich nun basisch zu ernähren und fühle mich seitdem richtig gut. Ich hoffe das ich es schaffe soweit abzunehmen, das ich wieder eine kleinere Protese bekommen kann und somit weniger fett aussehen werde. Es ist nicht wichtig wie ich aussehe, doch ich fühle mich besser wenn ich leichter bin und ich habe das Gefühl etwas für meine Gesundheit zu tun, wenn ich mich gesünder ernähre. So, nun haben wir 1.35 Uhr und ich sollte dringend weiterschlafen denn um 6 klingelt der Wecker. Guts Nächtle Welt und einen Gruß in den Himmel zu Steffi und zu meiner Daggi, die ich immer im Herzen trage :*
Heute waren schon 3 Besucher (20 Hits) hier!

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=