Home
     Chemo Nr.1
     Bilder zur Chemo
     letztes Jahr...
     Tagebuch Nr.1
     Weisheiten
     Leiden
     Spendenkonto
     Tagebuch Nr.2
     Bilder Chemo 3
     Tagebuch Nr.3
     Damals....
     Tagebuch Nr.4
     Haare ab :-)
     Bilder Chemo 4
     Tagebuch Nr.5
     Tagebuch Nr.6
     Tagebuch Nr.7
     Tagebuch Nr.8
     Tagebuch Nr. 9
     Tagebuch Nr. 10
     Tagebuch Nr.11
     Tagebuch Nr. 12
     Tagebuch Nr.13
     Tagebuch Nr.14
     Tagebuch Nr.15
     Tagebuch Nr.16
     Tagebuch Nr.17
     Tagebuch Nr.18
     Tagebuch Nr.19
     Tagebuch Nr.20
     Tagebuch Nr.21
     Tagebuch Nr.22
     Tagebuch Nr.23
     Unglaublich :)
     Tagebuch Nr.24
     Tagebuch Nr.25
     Tagebuch Nr.26
     Neues Haar :)
     Tagebuch Nr.27
     Tagebuch 28
     Wundervoll ♥
     Tagebuch 29
     Tagebuch 30
     Tagebuch 31-1
     Tagebuch 31-2
     Tagebuch 31-3
     Tagebuch 31-4
     Tagebuch 31-5
     Tagebuch 31-6
     R.I.P. Anke
     Tagebuch 31-7
     Tagebuch 31-8
     Artikel...
     Tagebuch 31-9
     Tagebuch 31-10
     Bitte Helfen!
     Tagebuch 31-11
     Gästebuch
     Tagebuch 31-12
     Die Rückkehr!
     Tagebuch 32
     11.11.2012
     Tagebuch 33
     Tagebuch 34
     Tagebuch 35
     Tagebuch 36
     Tagebuch 37
     Tagebuch 38
     Tagebuch 39
     Tagebuch 40
     ...............................
     Tagebuch 41
     Tagebuch 42
     Tagebuch 43
     Tagebuch 44
     Tagebuch 45
     Tagebuch 46
     Erinnerungen
     Tagebuch 47
     Tagebuch 48
     Tagebuch 49
     Tagebuch 50
     Tagebuch 51
     Tagebuch 52
     Tagebuch 53
     Tagebuch 54
     Tagebuch 55
     Tagebuch 56
     Tagebuch 57
     Tagebuch 58
     Tagebuch 59
     Tagebuch 60
     Tagebuch 61
     Tagebuch 62****
     Die Heilung!!! ...beginnt
     Tagebuch 63* Die Wahrheit!!!
     Tagebuch 64
     Tagebuch 65
     Tagebuch 66
     Tagebuch 67
     Tagebuch 68
     Tagebuch 69
     Tagebuch 70
     Tagebuch 71
     Tagebuch 72
     Tagebuch 73
     Tagebuch 74
     Tagebuch 75
     Tagebuch 76
     Tagebuch 77
     Tagebuch 78
     Tagebuch 79
     Tagebuch 80
     Tagebuch 81
     Tagebuch 82
     Tagebuch 83
     Tagebuch 84
     Tagebuch Nr. 85
     Tagebuch 86
     Tagebuch 87
     Tagebuch 88
     tagebuch 89
     Tagebuch 90
     Tagebuch 91
     Tagebuch 92
     Tagebuch 93
     Tagebuch 94
     Tagebuch 95
     Tagebuch 96
     Tagebuch 97



sandibalandi.de.tl - Tagebuch 59


22.05.2013
Huhuuuu Tagebuch
Ich komme gerade vom CT. LUNGE IST FREI!!!!!!!!!!!! Jippiiiiiie

31.05.2013
Hallöchen Tagebuch!
So... nachdem ich den Befund zum Klinikum brachte und eine Woche später das Tumorboard angesetzt war, und ich heute zur Besprechung geladen wurde, kam dabei heraus, das wir nun eine Tabletten-Chemo namens Xeloda versuchen werden.

Eigentlich war ich nicht aufgeregt vor dem Termin heute, doch trotzdem wird wieder ein neuer Weg eingeschlagen und ein bisschen mulmig war es schon...

Ich fuhr als erstes meine Mama abholen, weil sie mit zur Besprechung wollte. Als ich so fuhr, ging mir durch den Kopf wie oft wir schon an einem solchen Punkt waren, vor der Frage, wie geht es nun weiter?!

Und auch im Auto war das Gespräch das Gleiche... ich sach nur: Und täglich grüßt das Murmeltier!

Als wir im Klinikum im Fahrstuhl standen und Mama auf das Schild " Senologie Brustzentrum" schaute, sagte sie: Diese Wörter würde ich gerne mal vergessen, wenigstens für ein paar Jahre... Oh ja, sagte ich.

Als wir ins Büro der Oberärztin gingen, uns hinsetzten, begann diese mit den Sätzen: Ja, Frau Ruppert... Viele Möglichkeiten haben wir nun nicht mehr. Denn sie haben ja schon fast alles bekommen, was so möglich ist. Es gibt zwei Möglichkeiten. Einmal eine Tabletten-Chemo die sie noch nicht hatten, oder wieder wie gehabt per Infusion durch den Port. Beide wären "open End" , also keine festgesetzten Zyklen.

Mir wurden die Vor- und Nachteile genannt und ich entschied mich für die Tabletten-Chemo. Diese beginne ich am Dienstag, heute ist Freitag, und dann werde ich wohl täglich 5 Tabletten nehmen, dies zwei Wochen lang und dann eine Woche Pause usw. Wenn ich das so richtig verstanden habe.

Dann fragte ich noch, ob es nicht Sinn machen würde, nochmal eine Biopsie von der Metastase zu entnehmen. Mein Gedanke war dabei, das sich Metastasen evtl. verändern können und vllt. ja andere Rezeptoren aufweisen als die Metastasen zuvor, und die Therapie dann eine andere wäre als gedacht. Doch von dieser Metastase haben sie 2011 schon Gewebe entnommen und dort haben sich die Rezeptoren nicht verändert. Und wenn sich wohl etwas ändert, dann fallen oft Rezeptoren weg, und es kommen keine neuen hinzu... Ich hoffe ich hab das jetzt einigermaßen verständlich wiedergegeben. Ich sag es mal auf deutsch: Ar***karte!!! Gibt keine andere Therapiemöglichkeit in meinem Fall :///// krrrrr...

Nun gut. Wir werden sehen. Trotzdem werde ich meinen frischen neuen Befund einer Zweit- und Dritt- oder auch Viertmeinung unterziehen

20.06.2013
Liebes Tagebuch!

AUAAAAAA..... heute morgen tut der Arm extrem weh

Aaaaaber, da tut sich was )))

... Heute ist es zwei Wochen her das ich mit den Chemotabletten Xeloda begonnen hab. Ich kann seitdem den Arm etwas mehr anheben und kann wieder besser die Enden der Metastasen fühlen. Heute ist es nur an der Stelle sehr angeschwollen dazu. Ich denke das Wetter tut da auch so einiges ..... Aber was die Hauptsache ist, ich merke ein Zurückgehen )) "Kleinerwerden" )) Und das es schmerzt ist auch normal. Wenn große Metastasen kleiner werden, schmerzt das sehr, das kenne ich ja. Damals als die Lungenmetastasen sich auf den Heimweg machten, war es nicht anders, und die Lunge schmerzte sehr. Deshalb ist es ein Schmerz, den man gerne auf sich nimmt. Hauptsache die Dinger machen sich weg :p

So... dann werd ich heute mal meine Termine einhalten und zur Blutabnahme und zur Lymphdrainage gehen

.... und weiter das herrliche Wetter geniessen ))

Heute waren schon 3 Besucher (82 Hits) hier!

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=